FAQ / Allgemeine Information

Nachfolgend finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen:

Notfall

Wir sind rund um die Uhr, an jedem Tag des Jahres unter der Notfallnummer: 062 737 80 07 erreichbar.

Was ist in einem Notfall zu tun?

 

  • Ruhe bewahren
  • Allfällige Unfallstelle sichern
  • An Eigenschutz denken
    (auch die eigenen Tiere können beissen, evtl. Handschuhe, langärmliges Oberteil und beim Tier einen Maulkorb anziehen)
  • Klinik-Notfallnummer wählen

Hausbesuch

Unsere Tierärzte bieten auch Hausbesuche an. Wir verlangen dafür einen Grundzuschlag sowie je nach Entfernung von der Tierklinik eine Kilometer-Entschädigung.


Unter der Nummer 062 737 80 00 geben wir bei Interesse gerne weitere Details bekannt.

Freie Arztwahl

In der Tierklinik besteht freie Arztwahl. Falls der Vierbeiner immer bei demselben Tierarzt zur Kontrolle oder in die Behandlung soll, nehmen wir darauf gerne Rücksicht. Eine entsprechende Information bei der Terminvereinbarung erleichtert uns die Planung.

Leistungsabrechnung

Unsere erbrachten Leistungen und die gekauften Medikamente und Produkte sind jeweils im Anschluss an die Konsultation, Behandlung oder Operation zu begleichen. Wir akzeptieren Barzahlung sowie alle gängigen Debit- und Kreditkarten.

Besuch eines stationären Tieres

Ihr Tier ist krank und benötigt deshalb einen stationären Aufenthalt in der Tierklinik. Damit Sie jederzeit über den Gesundheitszustand Ihres Tieres orientiert bleiben und um Ihrem Tier den Aufenthalt möglichst angenehm zu gestalten, bitten wir Sie, folgende Hinweise zu beachten.

 

  • Sie können sich morgens ab 11:00 über den Gesundheitszustand Ihres Tieres telefonisch erkundigen und das weitere Vorgehen mit dem behandelnden Tierarzt besprechen.
  • Bitte kontaktieren Sie uns dazu über unsere Rufnummer: 062 737 80 00. Allfällige Anfragen per E-Mail zu Ihrem Tier können wir leider nicht beantworten.
  • Ist der Zustand des Patienten kritisch oder müssen weitere Abklärungen respektive Eingriffe geplant werden, wird sich der Tierarzt unmittelbar mit Ihnen in Verbindung setzen.
  • Wünschen Sie bei einem längeren Aufenthalt Ihres Tieres einen Besuch zu machen, bitten wir Sie, dies mit dem Tierarzt oder dem Empfang zu besprechen und einen Termin zu vereinbaren.
  • Besuchszeiten sind wochentags während der Sprechstundenzeit möglich, an den Wochenenden jeweils nachmittags zwischen 14:00 und 17:00.
  • Gerne dürfen Sie Ihrem Vierbeiner eigenes Futter mitgeben, falls Sie dies wünschen.
  • Beim Entlassen des Tieres werden Sie einen Termin in der Sprechstunde erhalten, um die Nachbehandlung sowie allfällige Fragen zu besprechen.
  • Wir bitten Sie, die Kosten für die Behandlung und den Aufenthalt Ihres Tieres direkt am Empfang zu begleichen.